Grundschule Neuwiesen · Riempp Weg 2 · 88214 Ravensburg · Telefon 0751/366029971
E
T
B
N
A
C
K
2
5
3
8
0
1
4

Spielen macht Schule

Wir sind eine der 204 Gewinnerschulen! Viele große Pakete sind angekommen und wir durften auspacken .... gemeinsam mit unserem Hort werden wir die Spiele im flexiblen Hortraum B 2.3 benutzen. Gleichzeitig können sich die Klassen Spiele ausleihen. Wir freuen uns sehr!

 

 

 

 

 Grundschule Neuwiesen gewinnt Ausstattung für ein Spielezimmer!

Initiative „Spielen macht Schule“ stattet GS Neuwiesen mit einem Spielezimmer aus. Die Schule hat dank ihres originellen und durchdachten Konzepts für ein Spielezimmer eine komplette Spieleausstattung gewonnen. Die Initiative „Spielen macht Schule“ fördert so das klassische Spielen an Schulen, denn: Spielen macht schlau!

„Spielen und Lernen sind keine Gegensätze! Darum sind gute Spiele eine wichtige Ergänzung des schulischen Bildungsangebots. Kinder unterscheiden nicht zwischen Lernen und Spielen, sie lernen beim Spiel“, so Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer, ZNL Ulm.

Die GS Neuwiesen beteiligte sich an dem Aufruf der Initiative und reichte ein Konzept ein, in dem sie ihre Ideen und Vorstellungen rund um ein Spielzimmer in ihrer Schule vorstellt. Auch eine Spielewunschliste konnte eingereicht werden, Spiele zur Förderung der Sprachfähigkeit, Spiele zur Förderung des logischen und mathematischen Denkens, hochwertige Experimentekästen, wie auch klassische Kinderspiele wanderten auf die Liste! Groß war die Freude als die Pakete im Schulhaus ankamen! Insgesamt gibt es in diesem Jahr     204 Gewinner in allen 16 Bundesländern. Nach den Herbstferien eröffneten Frau Spieler, stellvertretende Amtsleiterin des Amtes Schule, Jugend und Sport gemeinsam mit Frau Straub, Hortleitung GS Neuwiesen und Frau Herzer, Rektorin GS Neuwiesen den Spielbereich im flexiblen Hortzimmer. Die Spieleausstattung kommt sowohl den Klassen im Unterricht (Spiele können ausgeliehen werden) wie auch den Kindern im Nachmittagsbereich zu Gute!

Die Initiative „Spielen macht Schule“ wurde vom Verein Mehr Zeit für Kinder und dem ZNL Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen 2007 gemeinsam ins Leben gerufen. Unterstützt wird die Initiative von den            16 Kultusministerien. Um ein Spielezimmer für ihre Schule zu gewinnen, hatten die Grundschulen bis Juni 2015 Zeit, ihre individuell erarbeitete Bewerbung an den Verein Mehr Zeit für Kinder zu schicken. Die besten Konzepte wurden von einer Fachjury prämiert und die Einrichtung der Spielzimmer erfolgte im Anschluss. Gemeinsam mit dem Förderverein „bewegte neuwiesen“ wird im 2. Schulhalbjahr ein Spielefest in der Schule geplant.

Besonders stolz ist die GS Neuwiesen auf die Zertifizierung der Initiative!